Über mich

 

Die Liebe zum Licht

Es begleitet unser Leben. Es ist da bei unserer Geburt, beim ersten Kuss in einer Träne, dennoch erscheint es so selten. Das Licht gibt Gefühle und Erlebnisse, wir verbinden Erinnerungen damit. Sei es ein melancholischer herbstlicher Nebel, funkelnde schneebedeckte Landschaft oder der Einbruch der Dunkelheit im Frühsommer. Stell dir die Welt ohne Licht vor! Wie würden wir Erfahrungen machen. Ein schönes Gesicht, eine wilde, unberührte Landschaft? Wir würden die Formen anders wahrnehmen müssen. Wir würden es nicht wissen, wie es ist, wenn mit der Tageswanderung die Schatten und Farben sich ständig verändern.
Das Licht ist vitalisierend und formgebend. Meine Berufung ist die Verewigung dieses zur Freude aller.
Ich bin Gabor Pap, Fotograf aus Leidenschaft.